Elektrische Leitfähigkeit nach Prof. Vincent

elektrische Leitfähigkeit

Strom braucht leitfähige Stoffe zum Fließen. Deshalb ist die Leitfähigkeit ein wichtiger Indikator für den Grad der Verunreinigung von Wasser. Je niedriger der Leitwert, desto reiner ist Ihr Leitungs- und Mineralwasser.

Wasser dient im Körper als Lösungsmittel zum Abtransport, Entschlacken und Entgiften. Es wirkt durch das, was es mitnimmt, nicht durch das, was es mitbringt.

Prof. Louis-Claude Vincent, frz. Hydrologe

Prof. Louis-Claude Vincent (frz. Hydrologe) hat bereits Mitte des 20. Jahrhunderts nachgewiesen, dass hartes, Kalk- und Salzhaltiges Wasser das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und andere Zivilisationskrankheiten bis hin zu Krebs deutlich erhöht.

In unserem Trinkwassertest messen wir den elektrischen Leitwert ihres Leitungs- und Mineralwassers. Jetzt unverbindlich anfordern!